Arik Brauer im Herrenhof Neustadt-Mußbach (D)

Download PDF

Dem Kulturzentrum Herrenhof Neustadt-Mußbach mit den Organisatoren Otfried H. Culmann und dem Herrenhof-Team ist es gelungen, Originalwerke des letzten noch lebenden, bedeutenden Phantasten Arik Brauer, (einer der  vier herausragenden Künstler der „Wiener Schule des Phantastischen Realismus“), in seiner Kunsthalle  zeigen zu können.
Diese Ausstellung gibt Einblick in das einzigartige Werk des Künstlers, das in diesem Umfang in Deutschland lange nicht mehr gezeigt wurde. Prof. Brauer wird mit seiner Gattin bei der Ausstellungseröffnung anwesend sein.
Seine Tochter Timna Brauer-Meiri wird die musikalisch Gestaltung der Eröffnung übernehmen.

Vernissage: 1. Oktober 2017, 11.15 Uhr
Ausstellungsdauer: 1. Oktober bis 12. November 2017
Öffnungszeiten: So / Feiertag 11.00 – 18.00 , Mi 18.00 – 20.00, Sa 14.00 –  18.00 Uhr

Text und Abbildung: der Einladung entnommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.