camarillo & friends bei callas-bremen (D)

Download PDF

Die Galerie des Kunst- und Kulturvereins callas-bremen e.V. in Bremen (D) zeigt in ihrer neuen Ausstellung Arbeiten von camarillo (Jörg Krumland) und acht befreundeten Künstlern aus Deutschland, England und Österreich.
Zu sehen sind Werke des Modernen Surrealismus, des Phantastischen Realismus und der gegenständlichen Malerei von Leon Ariev, camarillo (Jörg Krumland), Nicolas Felly, Christine Hirschberg, Sigrid Nepelius, Rene Schute, Kathrina Sofie, Paul Turrell und Marc Wöhler.

Während der Dauer der Ausstellung werden die Räume der Galerie zum Atelier, in denen von Montags bis Samstags von 10.00 – 20.00 Uhr gearbeitet und Interessierten die Möglichkeit geboten wird, den Entstehungsprozess eines Werkes zu erleben. Samstag und Sonntag werden individuelle Workshops für kleine Gruppen von Leon Ariev und camarillo zu diversen Techniken angeboten.

Die musikalische Umrahmung der Vernissage gestaltet der Bremer Pianist Toomie.

Vernissage: 4. März 2017, 20.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 4. März bis 22. April 2017
Finissage: 22. April 2017
Öffnungszeiten: Mo – Sa 12.00 – 20.00 Uhr

Abbildung: © camarillo (Jörg Krumland), der Einladung entnommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.