Christine Hirschberg in Linz (A)

Download PDF

Christine Hirschberg (A) zeigt in der Ausstellung „Phantastische Welten“ im  OÖ. Kulturquartier im Ursulinenhof Linz (A) Gemälde und Grafiken. Die Vernissage in der Clubgalerie der Dr. Ernst Koref-Stiftung findet in Anwesenheit der Künstlerin statt, Univ. Doz. Dr. Friedrich Klug eröffnet die Ausstellung. Zu den Werken spricht Prof. Gertrude Haider-Grünwald.

Zu ihren Bildern sagt Christine Hirschberg: „Phantastische Bilder sind nicht an Zeit gebunden und geben Zugang zu mystischen Themen und Traumwelten. Viele Abende verbringe ich beim Betrachten des Sternenhimmels mit einem Teleskop. Es entstand eine Verbindung zwischen alten Sagen und Märchen, der Natur, den Sternen und Planeten. Ich lade den Betrachter ein, die Natur und das Weltall mit den Augen der Phantasie zu sehen.” Seit 1989 zeigt sie ihre Werke regelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen, die Ausstellung in Linz bietet eine weitere schöne Möglichkeit, in die Welt der Christine Hirschberg einzutauchen.

Vernissage: 28. November 2012, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 28. November bis 22. Dezember 2012
Öffnungszeiten: Di – Fr 16:00 – 19:00 Uhr, 22. Dezember 10:00 – 19:00 Uhr

Foto: © Christine Hirschberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.