„Das unbekannte Land“ in Braunau (A)

Download PDF

Im wunderschönen Ambiente des Bezirksmuseum Herzogsburg in Braunau (A) stellen österreichische Künstler aus dem Bereich der Phantastik ihre Arbeiten in einer großen Gemeinschaftsausstellung zur Schau. Unter dem Titel „Das unbekannte Land“ wird der Besucher entführt und ermutigt, sich auf eine spannende Entdeckungsreise zu verborgenen Welten zu begeben. Typisch für diese Kunstrichtung verbindet die Künstler auch bei dieser Ausstellung – trotz unterschiedlichster Techniken – das Bestreben nach hoher handwerklicher Qualität.

Die von Christine Hirschberg und Sigrid Nepelius initiierte und kuratierte Werkschau wird von Vizebürgermeister Christian Schilcher eröffnet. Die teilnehmenden Künstler Jürgen Grazzi, Gabriele Gugg, Christine Hirschberg, Sigrid Nepelius, Ernst Neuhold-Thupten, Klaus Schöberl und Georg Szloszjar werden bei der Vernissage anwesend sein.

Vernissage: 1. Juni 2017, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 1. Juni bis 1. Juli 2017
Öffnungszeiten: Di – Sa 14.30 – 17.00 Uhr, an Feiertagen geschlossen

Abbildung: © Jürgen Grazzi

2 Gedanken zu „„Das unbekannte Land“ in Braunau (A)

  • 05.06.2017 um 08:07
    Permalink

    Ja…. ich bin wieder zurück aus dem Tartaros. Nach langer Zeit in der Verborgenheit! Liebe Grüße euch allen! Tolle Ausstellung und tolle Kolleginnen und Kollegen!

  • 29.05.2017 um 17:08
    Permalink

    freut mich dass nach all diesen Jahren Ernst Neuhold wieder aufgetaucht ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.