Gustavo Sigal in der Wiener Galerie 10

Download PDF

Gustavo SigalDie auf phantastische Kunst spezialisierte Galerie 10 in der Wiener Innenstadt zeigt zum ersten Mal Werke von Gustavo Sigal (RA). Die Arbeiten des in Argentinien lebenden und arbeitenden Künstlers sind dem Surrealismus und der Phantastik entsprungen. Seinen Motiven ist eine Bildsprache eigen, ein sudamerikanisch-argentinischer Realismus. Rund 30 Originale werden in der Ausstellung „Dreamings from the South“ zu sehen sein.
Eröffnet wird die umfassende Werkschau vom argentinischen Kulturattaché Carlos Alberto Hernández.

Vernissage: 27. Juni 2013, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: ab 28. Juni 2013
Öffnungszeiten: Fr und Mo 10:00 – 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Quelle und Foto: Galerie 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.