Heimathaus Verl (DE) zeigt Christoph Winkler

Download PDF

Fasziniert von der Ästhetik des Alltäglichen, Abgelegten und scheinbar Banalen, manchmal auch achtlos Weggeworfenen, entstehen die Arbeiten von Christoph Winkler. Mit den vielerorts gefundenen Fundstücken gestaltet er Collagen, Assemblagen, Objektkästen und Plastiken, die beim Betrachter ungeahnte Fragen und Fantasien entstehen lassen

Das Heimathaus Verl (DE) zeigt ab Ende August mit „Christoph Winkler – Assemblagen, Collagen, Plastiken, Skulpturen“ eine Auswahl von Arbeiten des Künstlers. Bei der Eröffnung der Ausstellung wird Kulturjournalistin Dr. Silvana Kreyer die Einführung übernehmen.

Vernissage: 29. August 2018, 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 29. August bis 29. Oktober 2019
Öffnungszeiten: Mi + So 15.00 – 17.30 Uhr und nach Vereinbarung (0049 171 2714058)

 

Textauszug der Einladung entnommen; Abbildung: © Christoph Winkler, der Einladung entnommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.