Jahresausstellung der Akademie für Visionäre Kunst in Wien (A)

Download PDF

© Kevin CampeauZur Feier ihres erfolgreichen Gründungsjahres öffnet die Akademie für Visionäre Kunst in Wien ihre Türen und lädt zur Jahresausstellung „Innere Welten“ ein – ein Muss für alle Kunstbegeisterten!

Die diesjährige Gruppe an internationalen Studenten – vor allem aus Kanada und den U.S.A. stammend – ist während dieses Unterrichtsjahres weit über sich selbst hinaus gewachsen. Die Studenten erkundeten phantastische und sakrale Themen in ihren Arbeiten während sie das Ideal der Akademie von Schönheit, Handwerkskunst und Stil zelebrierten.

Zusammen bilden diese sorgfältig ausgearbeiteten Werke von Elizabeth Banker, Martin Cash, Kevin Campeau, Dominique Hurley, Rachel Lubeck, Julianna Richey und Hadley Seymore ein überwältigendes Beispiel einer neuen, idealistischen Kunst – eine Ausstellung, die man nicht verpassen sollte! Viele originale Kunstwerke sind zu erwerben. Die Eröffnung umfasst Live Malerei und Kollaboration der ausstellenden Künstler.

Über einen Zeitraum von drei Trimestern haben diese Nachwuchskünstler Techniken der Zeichnung und Malerei der Alten Meister durch klassische akademische Methoden erlernt. Geführt von einer internationalen Fakultät namhafter visionärer Künstler haben sie drei ausgeprägte Traditionen erforscht: Den Humanistischen Stil innerhalb des ‚Westlichen‘ Kanons der Klassisch Griechischen und der Renaissance Kunst, den Hieratischen Stil innerhalb des ‚Östlichen‘ Kanons der Antiken, Islamischen und Hindu-Buddhistischen Kunst, und den neu aufkommenden Visionären Stil, der die besten Elemente der Humanistischen und Hieratischen Traditionen kombiniert.

Von Australien, Amerika, London, Paris und Wien kommend, werden die Mitglieder der Akademie-Fakultät ebenso gegenwärtig sein um ihre Arbeiten zu präsentieren: Timea Tallian, David Heskin, Aloria Weaver, Daniel Mirante, Kuba Ambrose, Vera Atlantia, Amanda Sage und Laurence Caruana. Das Ergebnis ist eine meisterliche Sammlung von Malereien, die die jeweils einzigartige Vision des Künstlers offenbart, während das Ideal der Akademie “AD SACRUM” ~ Dem Sakralen entgegen verfolgt wird.

Die hausinterne Ausstellung wird mit einer Eröffnungszeremonie am Samstag, den 14. Juni um 18.30 Uhr eingeleitet und kann bis 28. Juni 2014 im Palais Palffy am Josefsplatz 6, Wien besucht werden.

Vernissage: 14. Juni 2014, 18:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 14. – 28. Juni 2014
Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 18:00 Uhr

Text: Akademie für Visionäre Kunst, Abbildung: © Kevin Campeau (der Einladung entnommen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.