Joachim Lehrer in der 4614 Galerie Marchtrenk (AT)

Download PDF

Unter dem Titel „So seltsam bekannt“ zeigt Joachim Lehrer in der 4614 Galerie Marchtrenk (AT) eine Auswahl seiner Arbeiten.

Lehrers Bilder sind Geschichten über Menschen, ohne diese darzustellen. Statt dessen werden Objekte in einer Art und Weise gezeigt, die etwas über ihre ehemaligen Erschaffer oder Besitzer erzählen. Barocke Lasurmalerei in Öl mit feinsten Details zeichnen die Werke von Joachim Lehrer aus.

Neben Lehrers Bildern sind Plastiken von Birgit Feil zu sehen. Es sind Darstellungen von Menschen, die so im Raum platziert sind, als hätte die Künstlerin sie jüngst im Supermarkt oder an der Haltestelle getroffen.

Vernissage: 15.September 2022, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 16. September bis 7. Oktober 2022
Öffnungszeiten: Di – Fr 16.00 – 19.00 Uhr

Abbildung: © Joachim Lehrer, der Webseite der 4614 Galerie Marchtrenk entnommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code