Jolanda Richter in Neulengbach (A)

Download PDF

Bildschirmfoto 2016-04-08 um 16.06.58Ab Anfang April sind im „333 – das Atelier“ in Neulengbach (A) Arbeiten der renommierten österreichischen Künstlerin Jolanda Richter zu sehen.

Mag. art. Jolanda Richter lebt als freischaffende Künstlerin in Maria Anzbach, Niederösterreich. Sie beschäftigte sich schon früh mit Musik und Malerei. Mit siebzehn Jahren studierte sie bereits Violoncello an der Universität f. Musik und darstellende Kunst in Wien. Ihrer wahren Leidenschaft, der Malerei folgend, studierte sie anschließend Grafik und Malerei an der Universität für angewandte Kunst in Wien. 1999 schloss sie ihr Studium erfolgreich ab und hat seitdem mit ihren ungewöhnlichen Bildern großen Erfolg und ein breites Echo.

“Sie ist eine der profilierten figuralen Malerinnen in Österreich. Ihre auffallende Kapazität liegt in der überzeugenden Präsenz der menschlichen Gestalt in raffiniert konstruierten magisch irrealen Dispositiven von Raum und Zeit und einer sehr persönlichen psychologischen Koloristik.” [Zitat: a.o.Univ. Prof. Uli Gansert]

Vernissage: 9. April 2016, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 9. April bis 1. Mai 2016
Öffnungszeiten: nach telef. Voranmeldung

Text: der Presseaussendung entnommen; Abbildung: © Jolanda Richter, der Einladung entnommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.