Josef Hasenöhrl in Baden (A)

Download PDF

Das Haus der Kunst in Baden bei Wien (A) zeigt unter dem Titel „Die große Reise“ Werke von Josef Hasenöhrl.
Der Titel ist Programm, denn Hasenöhrl dokumentiert in Bildern seinen Lebensweg als Künstler und Mensch. Ausstellungen dazu gab es 2012, 2014, 2015 und 2016 in Österreich, Ungarn und Deutschland.

Die Präsentation zeigt Arbeiten aus 3 Jahrzehnten künstlerischen Suchens. Die detailliert ausgearbeiteten Ölgemälde stehen dem Surrealismus und dem Phantastischen Realismus nahe. Als Autodidakt ist Hasenöhrl aber ganz eigene Wege gegangen.
Neben großformatigen Werken sind auch seine kleinen „Holzbilder“ zu sehen. „Holzbilder“ deshalb, weil die Ölfarbe auf fein geschliffene Holzplatten aufgetragen wird, so, dass das Wesen des Holzes erhalten bleibt. Was das Holz in seinen Maserungen, Ästen und Strukturen vom Leben des Baumes erzählt, verschmilzt im Bild mit der Erzählung des Künstlers zu einer gemeinsamen Geschichte. Dazu ist auch ein Katalogbuch erhältlich.

Bei der Vernissage ist Josef Hasenöhrl persönlich anwesend und freut sich auf viele interessierte Besucher!

Vernissage: 23. Februar 2018, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 23. Februar bis 4. März 2018
Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 12.00 und 15.00 – 18.00 Uhr

Text: in Auszügen der Einladung entnommen; Abbildung: © Josef Hasenöhrl „Panbild“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.