Kaikaoss in Bremervörde

Download PDF

Afghanistan historia perpetuaDas Bachmann Museum in Bremervörde (D) zeigt in der Ausstellung „Gemalte Bilder-Welten“ Werke des Kölner Künstlers Kaikaoss. Unterschiedliche kulturelle Eindrücke vermischt Kaikaoss mit surrealistischen und phantastischen Elementen zu handwerklich anspruchsvoll ausgeführten Bildern in intensiven, leuchtenden Farben.
Die Ausstellung wird von Corinna Cordes (Kunst an der Oste), Dr. phil. Rainer Grimm (Hannover) und Reinhard Brünjes (Stellv. Vorsitzender Landkreis Rotenburg und 1. Vorsitzender des Kuratoriums der Bachmann-Stiftung) eröffnet. Anschließend ist die Kunstperformance „Burka meets art“ zu sehen. Die musikalische Umrahmung übernimmt Alex Kozmidi aus Berlin.

Am Sonntag, 26. September 2010 findet um 14.00 Uhr ein Künstlergespräch mit Kaikaoss mit anschließender Performance „Emotions in motion“ der Bewegungs- und Tanzkünstlerin Rebecca Ristow statt. Das Museums-Café hat an diesem Tag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet!

Vernissage: 25. September 2010, 18.00 Uhr, Bachmann Museum, Bremervörde (D)
Ausstellungsdauer: 26. September bis 24. Oktober 2010
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag, 14.00 – 17.00 Uhr

Quelle: Kaikaoss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code