Katrin Alvarez im Phantastenmuseum Wien

Download PDF

„Übergangsbereiche – Bilder und Wortbilder aus den Innenwelten“ – so der Titel der Ausstellung, die ab 20. September 2012 im Phantastenmuseum Wien (A) zu sehen sein wird.
Die in Köln lebende Künstlerin Katrin Alvarez (D) ist nicht nur Malerin, sondern auch Juristin, Redakteurin und Autorin mehrerer Satiren und eines Romans. Über ihre Bilder sagt sie: „Ich sehe mich als Journalistin, die – anstatt mit Worten – das Leben mit Farben und Linien beschreibt. Die überwältigende Schönheit der Existenz, ebenso wie seine grausamen Dunkelseiten – ich versuche möglichst viele Aspekte wahrzunehmen und in meiner Bildersprache wiederzugeben.“
Zur Vernissage findet die Charity-Aktion „Mission:Possible“ statt, die Ausstellung wird durch Dr. Horst Linker & Marlis Mörth in Anwesenheit der Künstlerin eröffnet.
Der farbige Ausstellungskatalog wird auch als Gründerausgabe mit signierter Grafik erhältlich sein.

Vernissage: 20. September 2012, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 20. September bis 3. Oktober 2012
Öffnungszeiten: täglich von 10:00 – 18:00 Uhr

Foto: Phantastenmuseum Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.