La Bohéme – das schöne Leben

Download PDF

La Boheme - das schöne LebenAnfang April geht im Phantastenmuseum Wien (A) die Auftaktveranstaltung zu „La Bohéme – das schöne Leben“ im wahrsten Sinn des Wortes „über die Bühne“.

Diese in Zukunft jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 19:00 Uhr stattfindende Veranstaltungsreihe entspringt der engen Zusammenarbeit des Phantastenmuseums Wien mit Les Montmartrois de Europe und verbindet Künstler aus allen Bereichen zu einem großen Event.

„La Bohéme – das schöne Leben“ ist ein Versuch der Künstler, sich gemeinsam einem großen Publikum vorzustellen. Für das Publikum verspricht es ein spannender, kurzweiliger Tag zu werden – mit Ausstellung, Kabarett, Theater, Musik und Tanz wird das schöne Leben gefeiert.

Programm:

  • Begrüßung der Ulrich Häusler (Les Montmartrois de Europe) und Erich Peischl (Phantastenmuseum Wien)
  • Norbert Gladis – Sonderausstellung
  • Manuel Dragan – Monolog
  • Rita Hatzmann – Theater
  • Jacky Sturowitz – Lesung
  • Waltraud Zechmeister – Lesung
  • Viola Livera – Texte und Projektionen (Hamburg)
  • Katharina Neumow und ihre Truppe aus Hamburg – Theater
  • Arno Jan Weber – Projektionen
  • Doris Getreuer – Gesang, Kabarett
  • Uschi Nocchieri – Texte von IckebinsKapaulke (Berlin)

Adrian Gaspar Trio feat. Lucian Nagy  – Musik und Robert Phoenix – Gesang (Hamburg) werden den Abend musikalisch gestalten – und es darf auch getanzt werden!

Auftaktveranstaltung: 6. April 2013, ab 14:00 Uhr – Open End
Eintritt: 10,- Euro (inkludiert den Eintritt in das Phantastenmuseum und alle Veranstaltungen und gilt für den ganzen Tag – d.h. Kommen-Gehen-Wiederkommen ist möglich)

Foto: © Arik Brauer / Phantastenmuseum Wien, Text: Le Montmartrois de Europe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.