Lange Nacht der Museen im Phantastenmuseum Wien

Download PDF

Die heuer am 6. Oktober in ganz Österreich stattfindende Lange Nacht der Museen hat bereits im Vorjahr zahlreiche Besucher ins Phantastenmuseum Wien (A) geführt. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Museum im Palais Palffy an dem beliebten nächtlichen Event und bietet den Besucher ganz besonderen Augen – und Ohrenschmaus.
Gleich zwei Sonderausstellungen warten auf nachtschwärmende Kunstliebhaber: In der Galerie im Erdgeschoss kann die Ausstellung „Lena Brauer – Hexen“ besucht werden, im 2. Obergeschoss in den Museumsräumlichkeiten wird die Ausstellung „Austronauten“ gezeigt.
Ein Kindermalkurs mit Frau Rabinowitsch bietet den jüngsten Besuchern kreative Abwechslung während die Eltern in den Ausstellungsräumen unterwegs sind.
Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt: „Da Fellara und seine Freind“ spielen für die Gäste im Phantastenmuseum auf.

Lange Nacht der Museen: 6. Oktober 2012 , 18.00 bis 01:00 Uhr
Tickets: Vorverkauf im Phantastenmuseum

Foto: © ORF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.