Libellule´s „One Million Dollars Banknotes“ + „Exclamat!ons“ in Gera (DE)

Download PDF

Die Künstlerbewegung „ Libellule Contemporary Renaissance“ zeigt gleich zwei ihrer Sammlungen in Gera (DE).
Schauplatz der hochkarätigen Ausstellung ist die im November 2018 neu eröffnete Galerie Carqueville im Zentrum der Stadt.

Auf den 220m2 Ausstellungsfläche sind ab März die Arbeiten von 23 internationalen Künstlern aus den Libellule-Sammlungen „One Million Dollars Banknotes“ und „Exclamat!ons“ zu bestaunen. Mit Werken von Alexandra Jontschewa, Hans Peter Müller, Martin Georg Oscity, Reinhard Schmid, Siegfried Zademack und Olivier Zappelli ist auch der deutschsprachige Raum bestens repräsentiert.

Ausstellungsdauer: 9. März bis 12. Juni 2019
Öffnungszeiten: Do + So 14.00 – 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Abbildung: © Siegfried Zademack, „Money Walk“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.