Martin Leslie Layton verstorben

Download PDF

The MessengerDer südafrikanische Künstler Martin Leslie Layton verstarb am Morgen des 31.01.2011 während des Schlafes an einem Herzinfarkt. Der 1951 in England geborene Layton bezeichnete seine Arbeiten gerne als „Dimensionismus“, er spielte mit verschiedenen Dimensionen, nahm Objekte aus dem Unbekannten und platzierte sie im Bekannten. Doch er wollte mit seinen Arbeiten die Menschen nicht nur verwirren, sondern vor allem zum Nachdenken anregen. Seine Bilder waren in zahlreichen Ausstellungen in Südafrika und England sowie in New York zu sehen.

Foto: southafricanartists.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.