Michael Maschka im Schloss Gmünd (A)

Download PDF

Bildschirmfoto 2016-05-20 um 23.25.21Der deutsche Künstler Michael Maschka ist mit seinen phantastisch-realistischen Arbeiten in Österreich zu Gast: Trudy Nell und Therese Backhausen laden zur Ausstellung „Von Natur und Fantasie“ im Schloss Gmünd im österreichischen Waldviertel.

Neben den detailreichen, technisch ausgefeilten Werken von Maschka sind Arbeiten von Bertram Castell und Gheorghe Fikl zu sehen. Einführende Worte werden von Dkfm. Andreas Salvator Habsburg-Lothringen sowie Bürgermeisterin Helga Rosenmayer gesprochen.

Im Rahmen der Ausstellung gibt es auch die Möglichkeit, die renovierte Schlosskapelle zu besichtigen.

Vernissage: 21. Mai 2016, 15:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 22. und 23. Mai 2016
Öffnungszeiten: 11:00 – 16:00 Uhr

Abbildung: © Michael Maschka, „Leda und der Schwan“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.