Phantastische Präsentation eines phantastischen Lexikons

Download PDF

Buchpräsentation Prof. Gerhard HabartaSeit vergangenem Samstag ist es offiziell: Die zweite – um 250 Biographien erweiterte – Edition des Lexikons der phantastischen Künstler von Prof. Gerhard Habarta ist erschienen. Gefeiert wurde die Neuerscheinung dieses umfassenden Nachschlagwerkes mit einer Präsentation, die – wie sollte es auch anders sein – im Phantastenmuseums Wien (A) stattfand. Im stilvollen Rahmen des Arik Brauer-Saales empfing Gerhard Habarta viele der Künstler, die im Lexikon nachzulesen sind. Der Saal war zum Bersten voll – es mussten sogar noch zusätzliche Sessel geholt werden. Von einem solchen Besucherandrang kann man bei vielen Vernissagen nur träumen, offensichtlich wollte sich die Präsentation des neuen Lexikons der phantastischen Künstler kaum jemand entgehen lassen. Nicht einmal das Schneechaos in Ostösterreich konnte manch einen davon abhalten, sogar aus dem Ausland eigens anzureisen.

Im Beisein von Erich Peischl, Direktor des Phantastenmuseums Wien, trug Gerhard Habarta sämtliche Biographien der neu im Lexikon vertretenen anwesenden Künstler vor. Nicht, ohne in seiner humorvollen, lockeren Art zusätzlich das eine oder andere persönliche Erlebnis zu erzählen. So war die Präsentation trotz ihrer längeren Dauer sehr kurzweilig, amüsant und – mit vielen interessanten Fakten und Details gespickt – ein Erlebnis für Künstler und Kunstfreunde. Im Anschluss hatten die anwesenden Künstler die Ehre, gemeinsam mit dem sichtlich zufriedenen Gerhard Habarta auf einem Gruppenfoto verewigt zu werden.

Lexikon der Phantastischen Künstler, 2.Edition (deutsch)
Herausgeber: Prof. Gerhard Habarta
Umfang: 524 Seiten, 1.146 SW- und 601 farbige Abbildungen, 1.330 Biographien
Format: 22,5 x 17 cm, Gebunden mit Lesebändchen
ISBN: 9-783848263073

Das Lexikon kostet 67,-  Euro und kann über fantart@gmx.at direkt beim Verlag oder über den Internetbuchhandel bestellt werden.

Fotos: © Sigrid Nepelius, Gruppenfoto: Fotograf Nikolaus Neureiter

Previous Image
Next Image

Ein Gedanke zu „Phantastische Präsentation eines phantastischen Lexikons

  • 01.03.2013 um 04:36
    Permalink

    We Thanks! to Professor Gerhard Habarta and we are honored in the Lexikon-Surreal Second Edition it was classic, prestigious, world class,and we are immortalized in the fantastic art world history!
    We are very proud from our vision and universal phenomena into 666 sublime art world!

    Your Brother: Bienvenido Bones Banez, Jr.
    Williamsburg Art & Historical Center
    Brooklyn, New York, USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.