Seelenmalen Workshop – Geschenke des Wachstums, Wien (A)

Download PDF

SeelenmalenDie Adventszeit ist eine Zeit der Gaben und Geschenke. Wir widmen uns beim diesmaligen Seelenmalen dem Wünschen, Schenken und Empfangen. Auf schöpferischem Weg möchten wir den Fragen nachspüren:
Was wünsche ich mir vom Leben? Worin liegen meine Be-Gabungen? Was ist mein Wunsch für Wachstum an die, die mir nahe sind?

Seelenmalen bietet einen heilsamen und nährenden Raum, in dem wir uns den inneren Tiefen anvertrauen können. In einer geführten Imaginationsreise wird vieles in uns lebendig und wir können Ruhe, Weisheit, Kraft und Impulse für ein erfülltes Leben schöpfen.
Nach der inneren Reise gehen wir, tiefer in Kontakt mit uns selbst, an den Gestaltungsprozess heran. Es wird ein Malthema als mögliche Anregung gegeben, ebenso kann vollkommen frei und intuitiv gemalt werden.
Beim Seelenmalen geht es nicht um das Ergebnis eines tollen Bildes. Seelenmalen möchte uns anregen, uns vom Leistungsdruck zu befreien, einfach zu experimentieren und fließen zu lassen was fließen möchte…
Seelenmalen bietet einen Raum, in dem wir die Verbindung zu uns selbst stärken und uns für die Lebendigkeit des Schöpferischen in uns öffnen können.

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Gestaltet werden kann mit einer Auswahl an verschiedenen Farben und Collagematerial. Anlässlich des Themas werden diesmal besondere Materialien zur Verfügung gestellt, mit denen wir das Kostbare in unseren Bildern ausdrücken können.

Der Workshop findet ab mind. 4 Personen statt und ist auf max. 12 Personen beschränkt.
Verbindliche Anmeldung bitte bis spätestens Donnerstag vor der Veranstaltung.

Workshop Termin: Samstag, 7. Dezember 2013, 13.30 – 17.00 Uhr
Ort: Kulturzentrum Palais Palffy, Academy of Visionary Art, 2. Stock, Josefsplatz 6 / 1010 Wien
Anmeldung und Info: Vera Belinda Aichinger, dipl. Kreativtrainerin und Malerin, v.aichinger@gmx.at, 0699/10673427
www.seelenmaler.net
Beitrag: € 20,- inkl. Material

Text und Foto: © Vera Belinda Aichinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code