Stefan Zsaitsits in „Uncurated“ in der Galerie Störpunkt in München (DE)

Download PDF

Die Galerie Störpunkt in München zeigt in der Gruppenausstellung „Uncurated“ Arbeiten von Stefan Zsaitsits, weiters von Emilie Steele, Tiina Heiska und Yolanda Dorda.

In „Uncurated“ treffen vier unterschiedliche künstlerische Visionen aufeinander und treten in einen Dialog. Jeder Künstler präsentiert eine Auswahl seiner Werke in einem Raum der Galerie und wird selbst zum Kurator. Die Werke sind zunächst weder thematisch noch stilistisch miteinander verwandt.

Mit dieser Ausstellung möchte die Galerie Störpunkt kanonisch tradierte Ausstellungs- und Präsentationsmethoden des Kunstbetriebs überdenken und damit vier herausragenden Künstlern die Möglichkeit einer abwechslungsreichen Präsentation ihres Werks geben. In diesem Sinne möchte sie Sammlern und Kunstinteressierten einen intimeren und intensiveren Einblick in das jeweilige Œuvre bieten.

Vernissage: 13. Jänner 2022, 19.00 – 22.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 14. Jänner – 26. Februar 2022
Öffnungszeiten: Do – Sa 15:00 – 19:00 Uhr

Text: der Webseite der Galerie Störpunkt entnommen; Abbildung: © Stefan Zsaitsits, dem Katalog entnommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code