Thomas W. Bossert in Rheinfelden (DE)

Download PDF

Der deutsche Künstler Thomas W. Bossert zeigt im Haus Salmegg in Rheinfelden (DE) seine erste große Einzelausstellung.

Der Künstler aus Lörrach (DE) setzt sich in seinen Werken häufig mit dem Sein des Menschen im universellen Kontext auseinander.
Werden und Vergehen sind immer wieder Teil seiner Arbeiten, wie auch die Verwobenheit und Vernetzung unserer Existenz mit der äußeren Umgebung und dem Universum, welches uns umgibt.
Er sieht seine Bilder auch als Geschichten und Momente, die auftauchen und miteinander kombiniert werden.

In der Ausstellung mit dem Titel „Seelenbilder“ zeigt Thomas W. Bossert viele seiner Facetten, aber auch neueste Bilder aus der Werkreihe mit dem Titel „Wo die Seele wohnt“.
Zu sehen ist ein umfangreicher Querschnitt seines Schaffens mit Zeichnungen, Acryl- und Ölbildern aus den letzten 8 Jahren.

Vernissage: 18. Januar 2019. 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 18. Januar bis 24. Februar 2019
Öffnungszeiten: Sa, So + Feiertage 12.00 – 17.00 Uhr

Text: teilweise der Einladung entnommen; Abbildung: © Thomas W. Bossert, „Die Illusion der Freiheit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.