Torsten Gebhardt im Malzhaus Plauen (D)

Download PDF

© Torsten GebhardtIm Malzhaus Plauen (D) werden ab Anfang April in der Ausstellung „Die alte Hure Kunst“ Werke des deutschen Künstlers Torsten Gebhardt zu sehen sein. Gezeigt werden an die 30 – von älteren bis hin zu neuen – Arbeiten.

Antje  Horn, die im Malzhaus die Laudatio halten wird, sagt über Torsten Gebhardt: „Er nutzt seine Kunst als Mittel zum Zweck. Man kann in ihr vieles verbergen oder auch zum Vorschein bringen, sie spielt mit den Gemütern, manipuliert die Gedanken und löst Emotionen aus. Sie ist das Vermächtnis von dem was einmal war, sie gibt Zeugnis von dem was ist und verweist zu dem was vielleicht einmal sein wird. In ihr finden sich die Suchenden, scheiden sich die Geister und die Geschmäcker laufen zu weilen Amok. Die Grenzenlosigkeit dieser phantastischen Welt macht sie zum uneingeschränkten Kommunikator über alle Sprachen, Kulturen und Zeiten.“

Die musikalische Umrahmung der Vernissage übernimmt Pianist Marius Leicht, Peter Hochel von der Galerie im Malzhaus wird die Gäste begrüßen.

Vernissage: 5. April 2013, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 5. bis 28. April 2013

Foto: © Torsten Gebhardt; Quelle: Malzhaus Plauen

2 Gedanken zu „Torsten Gebhardt im Malzhaus Plauen (D)

  • 27.04.2013 um 08:01
    Permalink

    Bitte beim Künstler anfragen.

  • 27.04.2013 um 06:35
    Permalink

    Hi … mag irgendwer mir das Bild in guter Qualli schicken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.