„Traum und Zeit“ im Sisi-Schloss Aichach (D)

Download PDF

In den historischen Räumen des Sisi-Schlosses Aichach-Unterwittelsbach werden im Rahmen der Ausstellung „Traum und Zeit“ Arbeiten von international erfolgreichen Künstlern aus Deutschland, Österreich und der Slowakei gezeigt.
Den Kuratoren Conny Krakowski und Georg Huber, die auch für die Organisation verantwortlich sind, ist es gelungen, eine vielversprechende Werkschau auf die Beine zu stellen.

Teilnehmende Künstler: Altmann Margit (A), Bützler Brigitte (D),  Baumgartner Kathrina Sophie (A/D), Bleyl Stefan (D), Conrad Hannes (D), Caye Simone (D), Eschbach Ursula (D), Ferner Julia (D), Froschin Meinrad-Martin (D), Hirschberg Christine (A), Huber Georg (D), Huber Jerry (D), Ißle Yvonne (D), Krakowski Conny (D), Krohn Anne (D), Kruse Othmar (D), Maschka Michael (D), Nepelius Sigrid (A), Olczyk Thomas (D), Oscity Martin Georg (D/SK) Ela Rieger (D), Seiler Justina (D), Sterr Anna (D), Weber Ursula (D).

Die ausgestellten Werke gehören zum Bereich der surrealen Malerei und der Airbrushkunst und alle beteiligten Künstler zeichnet eine außergewöhnlich hochwertige technische Ausführung und Detailverliebtheit aus. Den Besucher erwartet somit eine Ausstellung, die sowohl von der Qualität der Arbeiten als auch von den Ideen der Künstler her sprachlos machen und beeindrucken wird.

Als weiteres Highlight werden die Naturgeister, die Elfen, Faune und Feen von Uschi Eschbachs Bodypaintern die Parklandschaft des historischen Schloßes bevölkern und für ein ganz besonderes, zauberhaftes Ambiente sorgen!

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich verzaubern!

Vernissage: 7. April 2018 um 14.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 7. und 8. April 2018
Öffnungszeiten: 7. April von 14.00 – 20.00 und 8. April von 11.00 – 18.00 Uhr
Eintritt: € 2,-, Kinder und Jugendliche frei

Abbildung: © Conny Krakowski, „der Jahreszeitenbaum“

Ein Gedanke zu „„Traum und Zeit“ im Sisi-Schloss Aichach (D)

  • 12.04.2018 um 20:41
    Permalink

    Die Ausstellung „Traum und Zeit“ war ein wunderbares Erlebnis (leider nur ein Wochenende).
    Die Phantasie der Künstler ist schier grenzenlos – die handwerlichen Ausführungen von hoher Qualität. Eine echte Bereichung für das Sisi-Schloß. Hoffentlich gab es für die Werke auch Käufer und nicht nur Besucher, die 2 Tage hohen Kunstgenuss hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.