Werner Schulz-Mönkeberg in Wien (A)

Download PDF

pracht_vergaenglichkeitDas Phantastenmuseum Wien (A) zeigt in der Ausstellung „Phantastische Bilder-Welt“ die farbenprächtigen Arbeiten des Wahlösterreichers Werner Schulz-Mönkeberg.
Die Werke entstehen mittels spezieller Technik mit Buntstift und Öl auf Spezialkarton – so sind feinste Details möglich. Die besondere Leuchtkraft der Farben ist einer Schichtentechnik zu verdanken, bei der sogar teilweise tiefer liegende Schichten wieder freigelegt werden. „Malen ist wie Zaubern“ sagt der Künstler, und wenn man seine Arbeiten betrachtet, findet man sich tatsächlich inmitten von magischen Gärten und Landschaften wieder.
Bei der Eröffnungsmatinee ist Werner Schulz-Mönkeberg persönlich anwesend, zur Ausstellung erscheint ein umfangreiches Katalogbuch.

Vernissage: 5. April 2014, 11:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 5. bis 21. April 2014
Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 18:00 Uhr

Foto: © Werner Schulz-Mönkeberg

Ein Gedanke zu „Werner Schulz-Mönkeberg in Wien (A)

  • 08.08.2014 um 13:37
    Permalink

    Hallo Werner,
    ich wage es Dich einfach so zu nenen, da Du ein guter Freund zu meinem verstorbenen Mann warst (Karl Jahn 2005)
    Ich wollte Deine Ausstellung besuchen, stand aber damals vor verschlossnen Türen, fand ich ausserst schade
    Ich habe auch die Bilder noch welche Karl damals von Dir erstanden hat
    hoffentlch geht es Dir gut
    Gisela Jahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.