Workshop mit Michael Maschka in Castillon (FR)

Download PDF

Der für seine hyperrealistische Malweise bekannte Michael Maschka lädt zu einem Workshop ins Castell Caramel im südfranzösischen Castillon (FR). Der Workshop „Einführung in die altmeisterliche Maltechnik und andere künstlerische Techniken“ umfasst folgende Themenbereiche, die auf Wunsch der Teilnehmer auch variiert werden können:

• Grundsätzliches über Bildaufbau und Komposition
• Naturstudien als Vorstufe für das fertige Bild. Hierbei können die individuellen Bedürfnisse der Kursteilnehmer berücksichtigt werden ( z.B. Stillleben, Faltenwürfe, Landschaftsstudien, Porträtsstudien etc.)
• diverse Zeichentechniken
• Aquarellmalerei
• Ölmalerei / Schichtenaufbau altmeisterlicher Maltechnik (Primamalerei und Lasurtechnik)

Auf Wunsch können auch Ausflüge ans Meer, in die Berge oder in nahgelegene Städte (Menton, Monaco, Nizza, Ventimiglia etc.) organisiert werden.

Ziel des Workshops ist es, auf der Grundlage des vermittelten Wissens die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, selbständig die erlernte Technik auszuüben bzw. weiterzuentwickeln. Der Kursus ist geeeinet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Datum: 24. September bis 4. Oktober 2020
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Kursdauer: 1 Woche
Kursgebühr: 150 € pro Tag und Person inkl. Übernachtung/Frühstück im Castell

Sämtliche Materialien müssen mitgebracht werden.
Anmeldung bei Michael Maschka (atelier@michaelmaschka.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.