Zoltán Molnos im Phantastenmuseum Wien (A)

Download PDF

Das internationale Phantastenmuseum Wien (A) zeigt ab Ende August eine umfangreiche Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers Zoltán Molnos.

In der Werkschau mit dem Titel „Fantastics – die Phantasten“ sind Portraits von für die phantastische Kunst bedeutenden Menschen zu sehen. An die 40 Ölbilder erwarten den Besucher und laden ein, die Portraitierten mit Hilfe des Künstlers in einem ganz anderen, sehr einfühlsamen und tiefgründigen Licht abseits der Oberflächlichkeit zu sehen.
Molnos‘ Arbeiten sind stark vom Surrealismus geprägt, was ihm den Beinamen „Dali Transsylvaniens“ eingebracht hat. Seine Bilder zeugen von viel Feingefühl, seine Motive erscheinen stets trotz ihrer Farbigkeit und den schwungvollen organischen Linien äußerst harmonisch und ruhig.

Vernissage: 29. August 2017, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 28. August bis 10. September 2017
Öffnungszeiten: täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.